MEIN ANGEBOT
Moderation.

Als Anwältin des Publikums achte ich auf Verständlichkeit der Diskussionsbeiträge, sorge für Dialoge, wo Monologe drohen. Als Gastgeberin sorge ich für eine gute Gesprächskultur auf dem Podium. Gut heißt: fair und respektvoll, auch wenn’s hoch her geht. Gut heißt: engagiert und persönlich, auch bei komplexen Themen. Gute Moderation heißt für mich: den Ton treffen, der angemessen ist. Ich nehme mir Zeit für eine präzise Auftragsklärung.

Denn davon profitieren alle: der Veranstalter, die Gäste und das Publikum. Ich moderiere Tagungen, Kongresse und öffentliche Podiumsdiskussionen. Und unterstütze alle, die selber moderieren möchten. In Einzelcoachings und Firmentrainings vermittle ich das Handwerk professioneller Gesprächsführung.